Archiv
18.03.2013, 13:03 Uhr
JU Fußballturnier: Spannend bis zum Schluss
Das große Hallenfußballturnier vom 10.03.2013, der Jungen Union Langenfeld war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.
Zur Eröffnung begrüßten nicht nur die Organisatoren Sebastian Köpp, Alina Gösmann und Alexander Hövekamp die elf Mannschaften, die sich der Herausforderung stellen wollten „Werdet unser Meister 2013“, sondern auch die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll. Die Zuschauer, darunter auch Langenfelder Bürgermeister Frank Schneider, konnten spannende und faire Spiele miterleben. In einem aufregenden Finale mit Sieben-Meter-Schießen setzte sich das Team „La Bestia Negra“ durch und gewann das Turnier vor dem Finalteilnehmer „TV Blecher“. Dritter wurde die Mannschaft „Freistaat Zeit“. Das Team „BKO-Gras Shoppers“ verpasste knapp einen der drei Pokale und wurde Vierter des Turniers. Die Mannschaft der Jungen Union Langenfeld schaffte es leider nicht, sich in der Gruppenphase durchzusetzen.

Unterstützt wurde das Turnier durch die Sponsoren CDU Langenfeld, Rolf Kamp – Deutsche Vermögensberatung, SongTravel, Bäckerei Jung, Wasserski Langenfeld und Paeschke Immobilien. Schon jetzt freuen sich alle Teams wieder im Jahr 2014 dabei zu sein. Die Junge Union Langenfeld plant, die Wartezeit zu verkürzen und im Sommer ein Outdoor Fußballturnier zu organisieren.