CDU Stadtverband Langenfeld
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-langenfeld.de

DRUCK STARTEN


News/Presse
10.03.2019, 20:50 Uhr | Fabian Sträßer, Junge Union Langenfeld
Jugendhilfeausschuss: CDU und Grüne lassen 24-Stunden-Kita prüfen
Auf Anregung der Jungen Union beratener Antrag einstimmig beschlossen 
Foto: pixabay
CDU und Grüne haben im Jugendhilfeausschuss einen gemeinsamen Prüfauftrag zur Gründung einer „24-Stunden-Kita“ in Langenfeld gestellt. Die Stadtverwaltung soll nun ein erstes Konzept zur praktischen Umsetzung einer Kindertagesstätte mit Rund-um-die-Uhr-Betreuung erarbeiten und gleichzeitig die Ausweitung von Betreuungszeiten in den Abendbereich bis 22 Uhr und samstags prüfen. Gerade Familien, in denen Schicht- und Nachtdienste zum Alltag gehören, sollen nach Vorstellung von Sebastian Köpp (CDU) und Elke Hirsch-Biermann (Bündnis90/Die Grünen) von diesem besonderen städtischen Angebot profitieren. Beide Fraktionen hatten ähnliche Antrag gestellt, so dass diese sich während des Ausschuss auf den Prüfauftrag verständigten. Dem Prüfauftrag schlossen sich bei der Abstimmung alle Fraktionen an, sodass dieser einstimmig vom Jugendhilfeausschuss angenommen wurde.

 

Vorangegangen war der Diskussion u.a. eine Anregung der Jungen Union Langenfeld (JU). Die politische Jugendorganisation hatte im Dezember 2018 ein Grundsatzkonzept mit dem Titel „Unser Langenfeld 2025“ vorgestellt. Das knapp 50 Seiten starke Programm enthält detaillierte politische Ziele und Forderungen für die Entwicklung der Stadt, darunter auch die Forderung einer „24-Stunden-Kita“ für Langenfeld.