CDU Stadtverband Langenfeld
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-langenfeld.de

DRUCK STARTEN


News/Presse
18.11.2021, 12:00 Uhr
Neue Sporthalle an der Kopernikus Realschule - CDU unterstützt Wunsch der Schülerinnen und Schüler
Im Schulausschuss vom 16. November, wurde über die Sportentwicklungsplanung im Bereich Schule gesprochen. Ein Thema war unter anderem die Sporthalle und die die Durchführung des Sportunterrichts an der Kopernikus Realschule. 

Zum Ausschuss waren eigens Schülerinnen und Schüler der Realschule gekommen, um mit Plakaten auf die Situation aufmerksam zu machen. Der Schulleiter Frank Theis erklärte unter anderem, dass die Sporthalle für die gewachsene Realschule nicht mehr ausreicht und dass die Schülerinnen und Schüler teilweise auf die Wilhelm-Würz-Sporthalle ausweichen müssen. Für den Hin- und Rückweg fallen mindestens 30 Minuten an, die den Schülerinnen und Schülern als Sportunterricht fehlen.

„Wir teilen die Bedenken der Schülerinnen und Schüler sowie der Schulleitung“, teilte die schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Dr. Barbara Aßmann mit. „Die Schule ist in der Anzahl der Schüler stark gewachsen und sehr beliebt. Leider lässt die aktuelle Halle gewisse Sportarten aufgrund der kleinen Größe nicht zu. Auch der Hin- und Rückweg zur größeren Wilhelm-Würz-Sporthalle kann keine Dauerlösung sein.“, so Aßmann. „Wir wollen daher, dass die Verwaltung prüfen lässt, welche Optionen bestehen, um auf dem aktuellen ‚Bolzplatz‘ am Pommernweg, direkt gegenüber dem Schulhof der Realschule, eine neue und moderne Sporthalle zu bauen.“, erklärt die CDU-Sprecherin. „Wir wollen realistische Pläne von der Verwaltung vorgestellt bekommen und müssen dann nach finanzieller Lage des Haushaltes entscheiden, wann eine solche Baumaßnahme durchgeführt werden kann.“

 

Bereits im Januar 2020 hatte die CDU und FDP einen gemeinsamen Prüfantrag im Schulausschuss gestellt, um den Bedarf an der Kopernikus Realschule festzustellen.