News/Presse

11.05.2020, 19:08 Uhr

Die CDU bedankt sich bei den Kulturschaffenden in Langenfeld

„Wir möchten uns bei allen Kulturschaffenden und Institutionen in unserer Stadt herzlich bedanken, dass Sie uns in dieser außergewöhnlichen Zeit, mit wunderbaren Aktionen fast täglich in den sozialen Medien versorgt haben!“ so die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Ratsfraktion Hiltrud Markett. 

So erstellte beispielsweise das Stadtmuseum/Stadtarchiv regelmäßig spannende Filmbeiträge zur Langenfelder Stadtgeschichte. Die Stadtbibliothek bedachte, trotz Umbauarbeiten, selbst die kleinsten Langenfelder mit Vorleseschnupperstunden, kreativen Ideen und animierten Wettbewerben. In der Musikschule bestand die Möglichkeit des Online-Unterrichts.

„Einmal mehr zeigt sich, wie wichtig Kultur nicht nur als Wirtschaftsfaktor, sondern ganz besonders für Geist und Seele ist und uns verbindet“, so Markett weiter.

Die nunmehr weiteren Lockerungen des Landes Nordrhein-Westfalen werden diese Woche  auch in Langenfeld umgesetzt und der Kursbetrieb startet schrittweise in dieser Woche an der VHS und der Musikschule mit ausgewählten Kursen. Ferner sind die Museen einlassbeschränkt wieder geöffnet. Wir sehen mit Spannung der kontrollierten Wiederöffnung entgegen und hoffen, dass sich damit ein Stück Normalität wieder einstellt.